Projektmanagement für Linienvorgesetzte

Sie haben Projektleiter in Ihrem Team, die nicht nur für Projekte in Ihrer Abteilung, sondern auch für abteilungsübergreifende oder sogar unternehmensweite Projekte verantwortlich sind? Sie fühlen sich als Linienvorgesetzter noch unsicher im Umgang mit Projektmanagementmethoden oder wissen nicht genau, wie Sie Ihre Mitarbeiter in der Rolle als Projektleiter unterstützen können oder sollen? Sie sind vielleicht sogar Mitglied eines Lenkungsausschusses und sind sich noch nicht ganz im Klaren darüber, was die Unternehmensleitung in dieser Rolle von Ihnen erwartet?

Lernen Sie in dieser 2-tägigen Schulung, wie sich die Arbeit in Projekten bzw. als Projektmanager vom Tagesgeschäft unterscheidet. Eignen Sie sich die wesentlichen Grundlagen des Projektmanagements an, um zukünftig als Linienvorgesetzter, Abteilungsleiter oder Bereichsleiter Ihre Mitarbeiter als Projektleiter zu unterstützen und zu führen. Machen Sie sich vertraut mit den Begrifflichkeiten des Projektmanagements, wie z.B. Projektsteckbrief, Projektumfeldanalyse, Stakeholdermanagement, Projektstrukturplan, Arbeitspakete oder Projektfortschrittsgrad. Erkennen Sie, warum die Priorisierung der verschiedenen Projektziele ebenso wichtig ist wie die präzise Beschreibung des Projektauftrags und die Festlegung der Projekterfolgskriterien.

Verstehen Sie den Unterschied zwischen einer termintreuen und einer kapazitätstreuen Ressourcenplanung und wie sich die Einsatzmittelplanung verschiedener Projekte auf das Tagesgeschäft in Ihrer Abteilung auswirkt bzw. wie mit den Ressourcenanforderungen der unterschiedlichen Projekte umzugehen ist. .

Sie lernen ferner die Wechselwirkungen von Projektrisiken, Änderungsanfragen und Terminverschiebungen zwischen den verschiedenen Projekten kennen und wie Sie über ein aussagekräftiges Berichtswesen derartige Einflüsse rechtzeitig erkennen und dagegensteuern können. Dabei helfen Ihnen Projektmanagement-Tools wie die Meilensteintrendanalyse oder die Kostentrendanalyse.

Termine und Seminardauer

Dauer 2 Tage
Aktuell wird dieses Seminar nur als Inhouse-Schulung durchgeführt. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns bitte.  

Kosten

Pro Teilnehmer: 895,- €
Inhouse-Kurs: 4.295,- €

zzgl. USt. (plus Reisekosten und Spesen bei Inhouse-Lehrgängen)

Zielgruppe

Abteilungsleiter (z.B. aus der IT, Marketing, oder Produkt­entwicklung), Bereichs­leiter und andere Vorgesetzte der mittleren Management­ebene, die selber nicht als Projekt­manager fungieren aber disziplinarisch für Projek­tmanager verantwortlich sind.

Voraussetzungen

Interesse am Projektmanagement, disziplinarische Verantwortung für Projektmanager

Leistungsumfang

  • Getränke und Verpflegung inkl. Mittagessen an allen Seminartagen (nur bei offenen Seminaren)
  • Umfassendes Lehrgangsskript und praxisnahe Übungen und Handouts von Premium Know How
  • Teilnahmebescheinigung

Inhalte

  • Führung von Projektmanagern
  • Projektdefinition und Projektauftrag
  • Aufgaben und Befugnisse eines Projektmanagers
  • Projektziele vs. Abteilungsziele
  • Aufbau eines Projektteams 
  • Kapazitätstreue vs. Termintreue
  • Ressourcenverfügbarkeit 
  • Ablauf- und Terminplanung
  • Motivation von Projektmanagern 
  • Projektcontrolling und Projektreporting 
  • Projektkommunikation 
  • Projektabschluss