• Premium Know How
  • IPMA Level C Erstzertifizierungslehrgang 20-2179 in Düsseldorf

AKTUELLE INFORMATION

Kick-Off verschoben auf den 28. September 2020!
Anmeldung über Level C Lehrgang 20-2217!

IPMA® Level C: GPM Lehrgang zum/zur zertifizierten Projektmanager/in

Erstzertifizierung

IPMA Level C Erstzertifizierungslehrgang 20-2179 in Düsseldorf

Im Vordergrund des GPM Lehrgangs zum/zur Projektmanager/in (IPMA® Level C) stehen neben der Anwendung Ihres Projektmanagement Know Hows die persönlichen und sozialen Kompetenzelemente gemäß der Individual Competence Baseline 4.0 (ICB4). Gemeinsam mit anderen Teilnehmer/innen bearbeiten Sie mehrere durchgängige Fallstudien, in denen Sie Ihre soziale Kompetenz, Ihre Erfahrung und Ihr PM-Wissen einbringen. Im Rahmen der Ergebnisbesprechung erhalten Sie dann anschließend von den Trainern ein individuelles Feedback.

Dieser Qualifizierungslehrgang

  • verdeutlicht den Stellenwert der persönlichen und sozialen Kompetenzen eines Projektleiters
  • vermittelt die ICB4 relevanten technischen Methoden des Projektmanagements
  • vertieft und ergänzt das Erfahrungswissen aus Ihrer bisherigen Projektarbeit
  • hilft Ihnen bei der Selbsteinschätzung Ihrer Projektmanagement-Kompetenzen, bezogen auf ein standardisiertes und anerkanntes Verfahren
  • bietet eine effektive und effiziente Vorbereitung auf die IPMA® Level C Zertifizierung

Der Lehrgang startet mit einer eintägigen Kick-Off Veranstaltung, in der Sie einen Überblick über die Lehrgangskonzeption und den Ablauf der weiteren Workshops erhalten. Des Weiteren wird die Nutzung der E-Learning Plattform erläutert. Danach folgen in jeweils vier- bis sechswöchigem Abstand ein dreitägiger und ein zweitägiger Wissensworkshop, in denen die Zusammenhänge des Projektmanagements erläutert und auf Fallstudien oder reale Projekte aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmer/innen übertragen werden.

In einem weiteren eintägigen Workshop werden dann sämtliche Level C spezifischen Details und Formalitäten (Anmeldung, Selbsteinschätzung, Projektliste, Projektsteckbriefe, Executive Summary Reports, etc.) erläutert und alle Fragen rund um die Zertifizierungsprüfung, den Level C Report, das Interview und die beiden Teile des Zertifizierungs-Workshops beantwortet.

Nach diesem Workshop finden dann, im Abstand von jeweils sieben bis neun Wochen, drei weitere (zweitägige) Workshops zur Vorbereitung auf die IPMA Level C Zertifizierung statt. Im ersten zweitägigen Workshop werden zu Beginn die letzten Anmeldungsformalitäten geklärt. Danach erfolgt – aufbauend auf dem Level D Know How – die Wissensvermittlung bzw. Vertiefung der Level C relevanten Kompetenzelemente entsprechend der jeweiligen Bloom-Stufen.

Zu Beginn des zweiten, ebenfalls 2 Tage dauernden Workshops werden zunächst noch offene Fragen zum Level C Report geklärt. Danach werden die sozialen Kompetenzelemente in Bezug auf die Level C Zertifizierung erläutert und ein Teil des Zertifizierungs-Workshops simuliert. Außerdem erfolgt eine gezielte Prüfungsvorbereitung auf den zweistündigen Level C Wissenstest.

Während des dritten, 2 Tage dauernden Workshops erfolgt eine vollständige Simulation beider Teile des Zertifizierungs-Workshops mit Schwerpunkt auf den persönlichen und sozialen Kompetenzen des Projektleiters mit anschließender Reflexion. Die Erarbeitung des Level C Reports und die Vorbereitung auf das einstündige Prüfungsgespräch erfolgen kursbegleitend.

Termine der einzelnen Workshops

Level C/D Kick-Off 14.08.2020
1. Level C/D Workshop: Level D Wissensvermittlung 23. - 25.09.2020
2. Level C/D Workshop: Level D Wissensvermittlung 29. - 30.10.2020
Level C Kick-Off 21.11.2020
1. Level C Workshop: Level C Wissensvermittlung 14. - 15.01.2021
2. Level C Workshop: Verhaltenskompetenzen 07. - 08.03.2021
3. Level C Workshop: Simulation des Assessments 25. - 26.04.2021
Level C Zertifizierung* 16. - 18.05.2021

* Termin und Ort der Level C Zertifizierung können sich - in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl bzw. der Verfügbarkeit der Assessoren - verschieben.

Kosten pro Teilnehmer

Lehrgangsgebühr 5.795,00 €
GPM Lehrgangsunterlagen* 285,00 €
GPM Lizenzgebühr* 100,00 €
Level C Erstzertifizierungsgebühr* 1.530,00 €
Lizenz für die E-Learning Plattform** 95,00 €
PM-ZERT Verpflegungs- und Organisationspauschale** 140,00 €
* zzgl. 7% USt. / ** zzgl. 19% USt.  
Die Bezirksregierung Düsseldorf hat den GPM Lehrgang zum/zur Projektmanager/in (IPMA® Level C) gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz von der Umsatzsteuer befreit.

Besonderheit

Während des IPMA Level C Erstzertifizierungslehrgangs können Sie eine sechsmonatige kostenlose GPM Mitgliedschaft erwerben, wenn Sie bisher noch kein GPM Mitglied waren. Dadurch reduziert sich die Zertifizierungsgebühr um 10% auf 1.377,- € (zzgl. 7% USt.).

Leistungsumfang

  • Lehrgangsunterlagen der GPM (Fachbuch im Projektmanagement PM4 (auch als E-Book), PM-Lexikon, Wissenskartenbox)
  • Lehrgangsordner mit allen Antragsunterlagen, ausführlichem Skript sowie praxisnahen Vorlagen von Premium Know How
  • Zugang zu einer E-Learning Plattform und / oder einem Downloadbereich (inkl. Lizenz für die Dauer des Lehrgangs)
  • Ein Exemplar des Buchs „Projektmanagement: Zielgerichtet. Effizient. Klar.” zur Lernunterstützung
  • Eine von Premium Know How entwickelte Wissenskartenbox mit Fragen und Beispielantworten zur Lernunterstützung
  • Getränke und Verpflegung inkl. Mittagessen an allen ganztägigen Präsenztagen

Zielgruppe

Projektleiter /-manager, angehende Projektleiter / -manager, Teilprojektleiter von komplexen Projekten, Führungskräfte mit Fokus auf Projekten (z.B. Leiter Projektmanagement Office (PMO), Leiter Projektcontrolling, Leiter Qualitätsmanagement in Projekten).

Voraussetzungen

  • Nachweis von mindestens 3 Jahren Erfahrung in einer verantwortlichen Projektmanagement-Rolle in moderat komplexen Projekten oder
  • Nachweis von mindestens 3 Jahren Erfahrung in einer verantwortlichen Teilprojektmanagement-Rolle in komplexen Projekten

Kompetenzelemente

Bloom-Stufe 4

  • Anforderungen & Ziele 
  • Ablauf & Termine
  • Planung & Steuerung
  • Ressourcen
  • Persönliche Kommunikation

Bloom-Stufe 3

  • Projektdesign
  • Leistungsumfang & Lieferobjekte
  • Organisation, Information & Dokumentation 
  • Qualität
  • Kosten & Finanzierung
  • Beschaffung
  • Chancen & Risiken
  • Stakeholder
  • Change & Transformation
  • Selbstreflexion & Selbstmanagement
  • Persönliche Integrität & Verlässlichkeit
  • Beziehungen & Engagement
  • Führung 
  • Teamwork
  • Konflikte & Krisen
  • Vielseitigkeit
  • Verhandlungen
  • Ergebnisorientierung
  • Strategie
  • Governance, Strukturen & Prozesse
  • Macht & Interessen
  • Kultur & Werte

Bloom-Stufe 2

  • Compliance, Standards und Regularien