Kombinationslehrgang IPMA Level C/B inkl. Wissensvermittlung Level D

Im Vordergrund des Kombinationslehrgangs zum/zur (Senior-)Projektmanager/in GPM® (IPMA Level C/B) inkl. Wissensvermittlung IPMA Level D steht zunächst die Vermittlung der Methoden des Projektmanagements gemäß der ICB sowie deren Anwendung. Sie lernen die wichtigsten Tools und Techniken kennen, die Sie für ein erfolgreiches Projektmanagement benötigen. Je nachdem, ob Sie zusätzlich zum Level C oder B Zertifikat auch noch die Level D Zertifizierung anstreben, werden Sie dieses Know How entweder bei der Level D Zertifizierung oder zur Vorbereitung auf den 2-stündigen Level D Basis-Wissenstest im Rahmen der Level C/B Prüfung benötigen. Im Vordergrund des Vorbereitungslehrgangs (Level C/B) steht dann die Anwendung Ihres erworbenen Projektmanagement Know Hows.

Der Kombinationslehrgang wird mit einer eintägigen Kick-Off-Veranstaltung begonnen. In den nachfolgenden Wissensworkshops werden Ihnen die Zusammenhänge des Projektmanagements anhand der Projektmanagement-Phasen (Initialisierung, Definition, Planung, Durchführung/Überwachung/Steuerung, Abschluss)  erläutert und in Einzel- und Gruppenübungen sowie durch erlebnisorientierte Lernprojekte und Fallstudien vertieft, angewandt und diskutiert. Am Ende der Level D Wissensvermittlung werden Sie nochmals gezielt auf die schriftliche und mündliche Zertifizierungsprüfung bzw. auf den 2-stündigen Level D Basis-Wissenstest im Rahmen der Level C/B Prüfung vorbereitet. 

Danach erfolgt eine eintägige Auftaktveranstaltung für den Level C/B Vorbereitungslehrgang. Dort werden Ihnen vorrangig die Formalitäten (Anmeldung, Selbstbewertungsbogen, Projektliste, etc.) erläutert und alle Fragen rund um die Zertifizierungsprüfung, den Projekterfahrungsbericht, die Projektstudienarbeit und das Projekt-Assessment beantwortet.

Die nachfolgenden zweitägigen Workshops beinhalten neben der weiteren Wissensvermittlung jeweils ein eintägiges Projekt-Assessment mit dem Themenschwerpunkt Verhaltenskompetenz. Ziel dieser Workshops ist es, alle Teilnehmer intensiv auf die dreitägige Prüfung (bestehend aus dem 2-stündigen Level spezifischen Wissenstest und dem Projekt-Assessment) vorzubereiten.   

Die Erarbeitung des Projekterfahrungsberichts und die Vorbereitung auf das einstündige Prüfungsgespräch erfolgt für Level C Kandidaten kursbegleitend. Die Betreuung der Projektstudienarbeit für Level B Kandidaten wird individuell vereinbart. 

Alle von Premium Know How eingesetzten Trainer haben selber den Zertifizierungsprozess durchlaufen (IPMA Level B) und verfügen gleichzeitig über langjährige Projektleitungserfahrung. Neben ihrer Trainertätigkeit sind sie regelmäßig als Projektmanager oder als Projektcoach in komplexen Projekten verschiedener Branchen und Bereiche tätig. Die Methodik des Projektmanagements sowie die Reflexion des Projekt-Assessments wird daher gerne in Verbindung mit Beispielen und Erfahrungen der Trainer aus realen Projekten vermittelt bzw. angereichert. Von dieser Praxisnähe der Schulungen können Sie somit einen direkten Nutzen ziehen und das Gelernte unmittelbar in Ihre laufenden Projekte einfließen.

In den letzten Jahren wurden die von Premium Know How eingesetzten Trainer aufgrund der außerordentlich hohen Bestehensquote und der hohen Teilnehmerzufriedenheit mehrfach von der GPM als Benchmark Trainer ausgezeichnet.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinie.